NAME Seniorenwohn- und pflegeheim "St. Lazarus-Haus", Hüls
Art der Einrichtung Altenheim
Adresse Kempener Straße 31-33
47839 Krefeld
Sprechzeiten  
Kontakte Hr. Ralf van den Dolder (Heimleiter)
Telefon Tel: 0 21 51 / 74 6-0
Fax: 0 21 51 / 74 61 44
Mail-Adresse rvd@lazarus.de
Homepage www.lazarus.de/kontakt_krefeld.php
Kommentar Träger des Hauses ist das Lazarus-Hilfswerk; es bietet 29 stationäre Pflegeplätze.
Im Bereich Service Wohnen stehen 46 barrierefreie Wohnungen von 27 bis 57 qm zur Verfügung.

Service Wohnen im ST. LAZARUS HAUS KREFELD bedeutet Rund-um-Versorgung
mit allen wichtigen Leistungen: 24-Stunden-Notrufbereitschaft, Begleitungs-, Beratungs- und Vermittlungsdienste, diverse Veranstaltungsangebote, Ausflüge, Hausmeisterservice, Ansprechpartner während der Bürozeiten sowie die Reinigung der Gemeinschaftsflächen.

Zusätzliche Sicherheit bietet der im Haus ansässige ambulante Pflegedienst, der im Krankheits- oder Pflegefall zur Verfügung steht und Hilfe im Notfall oder bei akuter Krankheit leistet.

Auf Wunsch werden weitere Wahlleistungen gegen zusätzliches Entgelt vermittelt, wie Frühstück, Mittag- oder Abendessen, Wohnungsreinigung, Wäschedienst sowie weitergehende Hausmeisterleistungen.


Stationäre Pflege
Die 29 im Krefelder ST. LAZARUS HAUS angebotenen Plätze im Bereich Stationäre Pflege sind nach dem Wohnbereichsmodell konzipiert.

Für die Bewohner werden Wohnbereiche gebildet, die sich über alle vier Etagen des Hauses einschließlich des Erdgeschosses erstrecken. Alle Räumlichkeiten sind konsequent barrierefrei und durchweg mit dem Aufzug zu erreichen.

Die stationäre Pflege im ST. LAZARUS HAUS KREFELD bietet alle Annehmlichkeiten, die die Bewohner entsprechend ihrer Pflegestufe und Hilfsbedürftigkeit benötigen. In allen Zimmern befinden sich eine eigene Dusche, Waschtisch und WC. Die Zimmer sind ausgestattet mit Schwesternruf, Anschlüssen für Telefon, Radio und Fernseher und verfügen über variable Bettbeleuchtung. Die Möblierung Pflegebett, Nachttisch, Kleider-/Wäscheschrank mit integriertem Wertfach, Sideboard, Tisch und Lehnsessel ist behinderten- und altersgerecht. Eine zusätzliche Eigenmöblierung ist möglich.

Für die individuelle Gestaltung der Zimmer ist das Mitbringen persönlicher Erinnerungsstücke immer gern gesehen.

Zurück