NAME Suizidentenbetreuung durch den Psychologischen Dienst der Stadt Krefeld
Art der Einrichtung Beratungseinrichtung
Adresse Peterstraße 122 (Block A, 1. Etage)
47798 Krefeld
Sprechzeiten siehe Kommentar
Kontakte  
Telefon Tel: 0 21 51 / 36 32 67 -0
Mail-Adresse psycholog.dienst@krefeld.de
Homepage www.krefeld.de
Kommentar Der Psychologische Dienst der Stadt Krefeld bietet neben seiner Erziehungsberatung und Beratung bei schulischen Fragestellungen eine Suizdentenbetreuung auf Ebene der Beratungsstellenarbeit an. Das Angebot wendet sich vorrangig an suizidgefährdete Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien und Bezugspersonen.

Dabei melden die Klienten sich direkt beim Psychologischen Dienst oder werden über das Familien- bzw. Helfersystem gemeldet (wie z.B. Jugendamt, Klinikum, Sozialpsychiatrischer Dienst oder Schulen). Die Beratung ist vertraulich, freiwillig und kostenfrei.

Für Menschen in akuten Krisensituationen, besonders nach einem Suizidversuch, werden zeitnah Gesprächstermine angeboten. Es können bei Bedarf aufsuchende Kontakte (z.B. im Krankenhaus) stattfinden.

Der Psychologische Dienst bietet im Einzelfall eine nachhaltige therapeutische Begleitung an.

Ziel ist die Stabilisierung des Klienten sowie eine enge Kooperation mit behandelnden Fachkräften und anderen Institutionen und Einrichtungen des Hilfesystems. Bei Bedarf werden weiterführende Hilfsangebote wie Selbsthilfegruppen, spezifische soziale, therapeutische, psychiatrische Einrichtungen, niedergelassene Psychotherapeuten vermittelt, um so gemeinsam mit den Betroffenen einen individuell passenden Weg zu finden.

Der Psychologische Dienst bietet ebenfalls nach Absprache eine Fachberatung von Personen und Institutionen bzw. eine einzelfallbezogene Teamberatung an.

Regelmäßige offene Sprechstunde zu allen Fragestellungen des Psychologischen Dienstes:

Montags 9 -11 Uhr
Donnerstags 13 -15 Uhr.

Im Krisenfall ist eine zeitnahe Terminvergabe möglich.

Zurück