NAME Psychologischer Dienst der Stadt Krefeld
Art der Einrichtung Beratungsstelle
Adresse BehnischHaus
Petersstr. 122 (Block A, 1. Etage)
47798 Krefeld
Sprechzeiten Telefonische Anmeldung:
Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr;
Mo-Mi 14.00-17.00 Uhr;
Do 14.00-17.30 Uhr

Offene Sprechstunde (ohne Anmeldung):
Mo 9.00-11.00 Uhr;
Do 13.00-15.00 Uhr

Sprechstunde für Lehrer:
Mi 17.00-18.00 Uhr
Kontakte Hr. Thomas Aigner (Leiter, Dipl.-Psychologe)
Telefon Tel: 0 21 51 / 36 32 67-0
Fax: 0 21 51 / 36 32 67 30
Mail-Adresse psycholog.dienst@krefeld.de
Homepage www.krefeld.de
Kommentar Städtische Beratungsstelle
- Allgemeine Erziehungsberatung - Erziehungsberatung bei schulischen Problemen - Beratung bei Trennung und Scheidung - Klärung und Bewältigung individueller und familienbezogener Probleme und der zugrunde liegenden Faktoren u. a.: seelische Probleme Verhaltensauffälligkeiten Leistungsprobleme ( u.a. Schule) Schulfragen ( u.a. Eignung, Laufbahn) familiäre Krise - Begleitung und Beratung von Opfern bei sexuellem Missbrauch - Krisenintervention - Suizidentenbetreuung - Themenzentrierte Gruppen für Kinder und Jugendliche - Fördergruppen bei Teilleistungsstörungen - Konsiliarische Zusammenarbeit mit einem Facharzt für Kinder - und Jugendpsychiatrie

Unser Angebot können alle Eltern und Sorgeberechtigten wahrnehmen, die in Krefeld leben oder deren Kinder Krefelder Schulen besuchen. Schon die Anmeldung wird von uns vertraulich behandelt.

Jugendliche und junge Erwachsene können sich bei uns selbst anmelden, ohne dass ihre Eltern davon erfahren.

Um sich anzumelden, können Sie bei uns unter der Telefon-Nummer 3632670 anrufen oder auch persönlich vorbeikommen. Wir bemühen uns in den ersten drei Wochen nach der Anmeldung einen Termin für ein Aufnahmegespräch zu vereinbaren.

In sehr dringenden Fällen können wir oft noch in der gleichen Woche Termine anbieten.

Zu unserer offenen Sprechstunde können Sie selbstverständlich kommen, ohne sich vorher anzumelden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.

Es wird Ihnen kein Honorar in Rechnung gestellt.

Träger des Psychologischen Dienstes ist die Stadt Krefeld.

Unser Beratungsangebot richtet sich an:
-Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene,
-Eltern und andere Erziehungsberechtigte.
-Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr
-Fachkräfte anderer Institutionen (Kindertagesstätten, Schulen, Heime etc.)

Zurück