NAME stups-KINDERZENTRUM
Art der Einrichtung Inklusive Hilfsnetzwerk für Familien mit Kinder und Jugendhospiz
Adresse Jakob-Lintzen-Str. 8
47807 Krefeld
Sprechzeiten - je nach Arbeitsfeld unterschiedlich
Kontakte Nancy Gasper - Leitung stups-KINDERZENTRUM

Gabriele Seutter - Kinder- und Jugendhospiz (stationär)
Silke Paschen - Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst

Birgit Tilkes-Bambeck - Inklusive Kita
Nancy Gasper - Inklusive Großtagespflege

Tanja Loonen - Sozialmedizinische Nachsorge
Telefon Tel: 0 21 51 / 58 97 50
Fax: 0 21 51 / 58 97 59 ,
Mail-Adresse stups@drk-schwesternschaft-kr.de
Homepage www.drk-schwesternschaft-kr.de
Kommentar Wenn ein Kind viel zu früh, behindert oder sehr krank auf die Welt kommt, bedeutet das für die Familie oft eine
extreme Belastung.
Aber auch Familien mit gesunden
Kindern stehen etwa wegen hoher beruflicher Anforderungen
immer wieder vor scheinbar unlösbaren
Problemen.

Hier hilft die DRK-Schwesternschaft Krefeld e.V. und hat mit dem stups-KINDERZENTRUM ein in Deutschland einzigartiges Netzwerk für die
Versorgung von Kindern und Familien entwickelt.

Das inklusive stups-KINDERZENTRUM strebt eine Rundum-Versorgung für gesunde, kranke, behinderte und sterbende Kinder sowie ihre Familien an.

Die Einrichtung umfasst aktuell folgende Betreuungs- und Pflegeangebote:

KINDER- und JUGENDHOSPIZ(stationär):

Kinder und Jugendliche mit Erkrankungen, die voraussichtlich vor dem Erreichen des Erwachsenenalters zum Tode führen, werden hier gemeinsam mit den Familien unterstützt. Zur Entlastung können sie stationär aufgenommen werden, so dass alle neue Kraft schöpfen können.

- 12 Plätze

AMBULANTES KINDER- und JUGENDHOSPIZ:

Ehrenamtliche qualifizierte Familienbegleiter unterstützend die Familien nach Bedarf in der Häuslichkeit.

Ein für die Familien kostenfreies ergänzendes Hilfeangebot.

INKLUSIVE GROSSTAGESPFLEGE:

Hier werden behinderte, kranke und gesunde Kinder von qualifizierten Tagesmüttern/Vätern ab dem 4 Lebensmonat tagsüber betreut.

INKLUSIVE KINDERTAGESSTÄTTE:

Behinderte und gesunde Kinder werden in zwei Gruppen von qualifizierten Pädagogen bis zum Schuleintritt betreut, lernen und spielen gemeinsam.

Öffnungszeiten: 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr

AMBULANTER KINDERKRANKENPFLEGEDIENST
Kinderkrankenschwestern übernehmen stundenweise oder rund um die Uhr Grund-, Behandlungs-, Palliativ- und
Intensivpflege in häuslicher Umgebung.

SOZIALMEDIZINISCHE NACHSORGE:
Case-Managerinnen unterstützen und beraten Familien mit Frühgeborenen, chronisch- und schwerkranken, sowie behinderten Kindern.
Beispiele: Hilfe bei Beantragung von Pflegestufen, Schwerbehinderten-ausweisen und medizinischen Geräten, Vernetzung zu anderen Hilfeangeboten.

Zurück