NAME Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) Team Niederrhein e.V.
Art der Einrichtung Einsatznachsorgeteam, Verein
Adresse PSNV Team Niederrhein e.V.
c/o Telefonseelsorge
Herr Bernard Dodier (Koordinator)
Dionysiusplatz 24
47798 Krefeld
Sprechzeiten siehe Kommentar
Kontakte Hr. Dodier
Telefon Tel: 0 21 51 / 61 20 (Kontakt über Feuerwehrleitsle)
Mail-Adresse info@psnv-niederrhein.de
Homepage www.psnv-niederrhein.de
Kommentar Das PSNV Team Niederrhein kann zu jeder Zeit unter der Telefonnummer 02151-6120 der Feuerwehrleitstelle Krefeld angefordert werden. Die Feuerwehrleitstelle wird umgehend den Kontakt zur Leitung des Teams herstellen.

Das PSNV Team Niederrhein versteht sich als Traumaprävention und -nachsorgeteam für Einzelpersonen und Gruppen der Einsatzkräfte wie auch für von Unglücksfällen und Straftaten betroffene Bürger.

Demzufolge ist der Inhalt der Arbeit auf zwei Personenenkreise zielgerichtet:

1) Mitarbeiter der Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienste, Notfallseelsorge und anderer Berufsgruppen, die auf Grund ihrer Tätigkeit besonderen belastenden Situationen und Ereignissen ausgesetzt sind; soweit es über Feuerwehr und Polizeiseelsorge hinausgeht.

2) Von Unglücksfällen und Straftaten betroffene Bürger, die durch äußere Umstände besonders psychisch belastenden Ereignissen ausgesetzt sind, soweit es über NfS hinausgeht.


Ziele der Arbeit des PSNV Team Niederrhein sind:

-durch geeignete Maßnahmen und Hilfeleistungen die negativen Auswirkungen besonders belastender Situationen und Ereignisse für Einsatzkräfte zu minimieren (Trauma- und Krisenintervention für Einsatzkräfte);
-durch geeignete Aufklärungs- und Schulungsmaßnahmen im Vorfeld solcher Ereignisse den Personenkreis auf solche Situationen psychisch vorzubereiten und zu stärken (Prävention);
-betroffenen Einzelpersonen oder Gruppen von betroffenen Bürgern durch geeignete Hilfeleistungen die Bewältigung besonders belastender Ereignisse - insbesondere von Unglücksfällen - zu erleichtern. (Trauma- und Krisenintervention für betroffene Bürger)

Die Mitglieder des PSNV Team Niederrhein arbeiten ehrenamtlich.
Das PSNV Team Niederrhein arbeitet eng mit dem regionalen NFS-System zusammen, zu der es keine Konkurrenz darstellt.


Methoden:

Die Begleitung der Einsatzkräfte erfolgt in der Regel durch die von der Bundesvereinigung für Stressbearbeitung nach belastenden Ereignissen vorgegebenen Methoden und Arbeitsweisen.
Die Begleitung von betroffenen Bürgern orientiert sich an den gleichen Grundsätzen, wobei die Methoden adäquat den Bedürfnissen und sachlichen Gegebenheiten angepasst werden.
Die Arbeit erfolgt in der Regel in einem Team von mehreren Personen, soweit die Zahl der Betroffenen Personen die Zahl der für diese Intervention notwendiger Teammitglieder übersteigt.
Die Art des Einsatzes, die dafür adäquaten Methoden, und die Anzahl der dafür notwendigen Treffen mit den Betroffenen ist im Einzelfall zu prüfen und mit dem Koordinator abzustimmen.

Zurück