NAME Betreutes Wohnen für ältere Menschen
Art der Einrichtung Betreutes Wohnen, Wohneinrichtung
Adresse siehe Kommentar
Sprechzeiten  
Kontakte  
Telefon Tel: siehe Kommentar
Mail-Adresse
Homepage  
Kommentar Unter dem Begriff "Betreutes Wohnen" gibt es sehr unterschiedliche Angebote. Die Wohnungen sollten barrierefrei sein. Zusätzlich zum Miet- oder Kaufvertrag wird in der Regel ein Betreuungsvertrag abgeschlossen, der gegen ein pauschales Entgeld einen Grundservice wie z.B. Hausnotruf, ständige Erreichbarkeit von Personal in dringenden Fällen, Nutzung der Gemeinschaftsräume, haustechnischen Service oder Vermittlung von hauswirtschaftlichen Hilfen, und einen Wahlservice, der je nach Inanspruchnahme abgerechnet wird, z.B. Wohnungsreinigung, Wäschereinigung, Verpflegung oder abrufbare ambulante Pflege, enthält.

In Krefeld gibt es unter anderem folgende betreute Wohnanlagen:

Gemeinsam e.V., Vereinsstr. 40, 47799 Krefeld
Hr. Behlen, Tel. 6 07 49 60

Lazarus-Haus, Kempener Str. 31-33, 47839 Krefeld
Fr. Roth, Tel. 74 60

Kursana-Residenz, EUROPA-ECK, Hansastr. 115, 47798 Krefeld
Fr. Lambertz, Tel. 82 40

Seiden Carré, Platz der Wiedervereinigung, 47805 Krefeld
Fr. Lawaczeck, Tel. 3 19 83 00 oder 3 19 80

Seniorenresidenz HANSEANUM, Neusser Str. 6, 47798 Krefeld
Fr. Hesse, Tel. 9 31 20

SESAM, Senioren-Zentrum Krefeld, Wilmendyk 78a, 47803 Krefeld
Fr. Stockhausen, Tel. 89 24 41

Senioren-Residenz KR-Hüls, Betreutes Wohnen am Porthof
Fa. Hesse-Immobilien, Tel. 15 34 96

DRK-Schwesternschaft, Service Wohnen, Am vom Bruck-Platz 4-6
Hr. Bundschuh u. Fr. Bos-Firchow, Tel. 5 89 70


Weitere Informationen zum Betreuten Wohnen erhalten Sie beim Pflegeinformationsdienst der Stadt Krefeld oder bei der Verbraucherberatung (siehe separate Datensätze).

Zurück