NAME Kurberatung und Caritas Frauengesundheit
Art der Einrichtung Beratungsstelle, Vermittlungsstelle
Adresse Felbelstr. 25
47799 Krefeld
Sprechzeiten Mo 14.00-17.00 Uhr,
Mi und Fr 9.00-13.00 Uhr
Kontakte Fr. Anna-Maria Rixen
Telefon Tel: 0 21 51 / 3 26 29 41
Mail-Adresse rixen@caritas-krefeld.de
Homepage www.caritas-krefeld.de
Kommentar Wenn der Alltag zur Strapaze wird, wenn Probleme und Krankheit die Leistungsfähigkeit beeinträchtigen, wenn die Krankheit der Kinder zu übermäßigen Belastungen führt, kann eine Kur der Ausweg sein.
Gerade für Mütter ist es wichtig, Abstand zu gewinnen und das seelische wie körperliche Gleichgewicht herzustellen.

Wir vom Caritasverband vermitteln die entsprechenden Kuren in anerkannten Häusern des Müttergenesungswerkes. Darüber hinaus bieten wir gezielte Informationen und Beratung - ob es um die Auswahl des passenden Kurhauses, die Familienversorgung während der Kurdauer oder Fragen der Finanzierung geht.
Damit Sie dem Alltag wieder gewachsen sind.

Mütterkuren
Bei einer Kur haben Mütter - fern ab von der Familie - Ruhe für sich und Zeit für ihre Gesundheit. Das ist bei schwachem Gesundheitszustand, akuten oder chronischen Erkrankungen und während der Rekonvaleszenz bzw. Rehabilitation von besonderer Bedeutung.

Mutter-Kind-Kuren
Auch hier steht die Kurbedürftigkeit der Mutter im Vordergrund. Eine Mutter-Kind-Kur soll dann durchgeführt werden, wenn auch die gesundheitliche Situation des Kindes einer Kur bedarf oder eine Trennung von der Mutter für die Dauer der Kur nicht zu verantworten ist.


Die Katholische Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung unterhält für alle Fragen rund um Mütter- bzw. Mütter-Kind-Kuren eine Beratungshotline. Die Nummer lautet
01 80 / 1 40 01 40 (4,6 Cent pro Minute).

Zurück