NAME Blindenseelsorge, katholisch
Art der Einrichtung Seelsorgeeinrichtung
Adresse Steinweg 1
52349 Düren


Sprechzeiten  
Kontakte Herr Herbert Greif
Telefon Tel: 0 24 21 / 20 71 76
Fax: 0 24 21 / 20 71 77
Mail-Adresse blindenseelsorge@bistum-aachen.de
Homepage www.blindenseelsorge-im-bistum-aachen.de
Kommentar Angebote für Menschen mit Sehbehinderung

-Den Einzelnen unterstützen auf seiner Suche nach Sinn im Leben und nach Kontakt durch Gespräch, Beratung und Lebensbegleitung,

-Die Solidarität untereinander fördern durch kreative Gruppenangebote (wie Trommeln, Wandern, ...) und durch spirituelle und religiöse Angebote (wie Meditation, Besinnungstag, Gebet, ...)

-Mit anderen Institutionen im Interesse der betroffenen Menschen zusammenarbeiten und ebenso mit den Interessenvertretungen selbst.


Das Ziel der Seelsorge ist die gleichberechtigte Teilhabe der Menschen mit Sehbehinderung in Gesellschaft und Kirche.

Vor allem aber geht es um „Hilfe zur Selbsthilfe“ oder nach dem Motto „Hilf mir, es selber zu tun“; das heißt : nicht für, sondern mit den Betroffenen!


Herr Greif ist zuständig für die Seelsorge für blinde und sehbehinderte Menschen im gesamten Bistum Aachen.

Zurück