NAME Katholische Cityseelsorge Stadtkirche St. Dionysius
Art der Einrichtung Kirchliche Einrichtung
Adresse Pfarrbüro der Kirchengemeinde Papst Johannes XXIII
Breite Straße 110 (Ecke Lenssenstr. )
47798 Krefeld
Sprechzeiten siehe Kommentar
Kontakte Hr. Karl-Heinz Hermanns,
Hr. Ulrich Hagens
Telefon Tel: 0 21 51 / 5 65 22 72
Tel: 0 21 51 / 51 16 14
Mail-Adresse cityseelsorge@web.de
uhagens@yahoo.de
Homepage  
Kommentar Cityseelsorge - Kirche in der Stadt

Hin und wieder ein Moment der Stille – nichts tun, inne halten, Gedanken und Gefühle kommen und gehen lassen, zur inneren Ruhe finden. Wünschen Sie sich nicht auch hin und wieder solche Momente und einen ruhigen Ort hierfür?
In Krefeld ist die Stadtkirche St. Dionysius ein solcher Ort. Hierher kommen Passantinnen und Passanten aus der Fußgängerzone, Berufstätige, die ihre Mittagspause anders nutzen, Neugierige, Kirchenferne und Kirchennahe. Auch solche, die mit einem Kirchenraum nicht mehr vertraut sind und die erst wieder erfahren müssen, dass dies auch ihr Haus ist.
St. Dionysius will eine offene Kirche sein. Das bedeutet zunächst einmal: sie ist geöffnet. Derzeit steht die Kirche montags bis samstags von 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr, sonntags zu den Messfeiern um 11.30 Uhr und um 18 Uhr offen. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind während der Mittagszeit als Ansprechpartnerin oder –partner präsent. Für dieses Präsenzteam suchen wir noch Frauen und Männer, die Interesse an dieser Aufgabe haben.
An allen Werktagen laden wir um 12:15 Uhr zu einem Mittagsgebet unter dem Leitwort „10 Minuten für die Seele“ ein. Als Unterbrechung des Alltags, als Kraft spendende Oase, „Aus-Zeit“, Tankstelle, versteht sich dieses Angebot. Musik und eine biblische Lesung mit Gedanken für heute sind hierbei „Nahrung“ für die Seele. Gönnen Sie sich diese Pause in der Hektik des Tages!
Eine Gesprächszeit mit Seelsorgerinnen und Seelsorgern bietet das „Offene Ohr“ dienstags und donnerstags von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr sowie mittwochs und freitags von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr. Einfach mal reden mit einem Menschen, der mir zuhört!
Seit Mai 2007 gibt die Cityseelsorge samstags ab 12.30 Uhr in der Stadtkirche St. Dionysius Lebensmittel an Bedürftige aus. Die Aktion "das tägliche brot" ist eine Reaktion auf die vermehrt wahrgenommene Armut in der Stadt und versteht sich als Ergänzung zur Krefelder Tafel, die samstags geschlossen ist (siehe dazu auch den separaten Datensatz "das tägliche brot").

Vielleicht haben Sie ja noch Ideen, Wünsche, Anregungen? Oder Sie wollen mithelfen und sich engagieren? Sie können uns gerne anrufen oder persönlich ansprechen. Auf Ihre Rückmeldungen freuen wir uns!

Zurück