NAME Migrationsberatung der Diakonie für griechische Mitbürger
Art der Einrichtung Beratungsstelle
Adresse Westwall 40
47798 Krefeld
Sprechzeiten Di 10.00-12.00 Uhr
Do 11.00-13.00 Uhr
Kontakte Herr Georgios Babassidis
Telefon Tel: 0 21 51 / 3 63 20 40
Fax: 0 21 51 / 3 63 20 29
Mail-Adresse georgios-babassidis@diakonie-krefeld.de
Homepage www.diakonie-krefeld.de
Kommentar Die Diakonie Krefeld & Viersen bietet eine Sozialberatung für griechische Migrantinnen und Migranten an. Diese Aufgabe wird seit Juli 2004 von dem Griechen Georgios Babassidis wahr genommen. Er berät ausländische Mitbürger und Neuzuwanderer der Stadt Krefeld und Umgebung bei:
-rechtlichen Fragen (Aufenthalt, Rente, Scheidung)
-psychosozialen Problemen (Einsamkeit, familiären Schwierigkeiten etc.)
-Fragen bezüglich Ihrer Kinder (Erziehung, Umgang mit Jugendlichen, schulischen Problemen, Vermittlung von Nachhilfe)
-in wirtschaftlichen Dingen (Beruf, Jobsuche, Weiterbildungsmöglichkeiten, Schulden, Hartz IV) und nicht zuletzt bei
-der Nutzung des eigenen "kreativen Potenzials".

Des weiteren informiert Herr Babassidis über Sprachunterricht und kulturelle Aktivitäten und vermittelt Kontakte zu weiteren für Migration zuständigen Institutionen und Behörden. Zu erreichen ist Georgios Babassidis am besten in den Räumen der Diakonie, Westwall 40, dienstags von 10 bis 12 Uhr oder donnerstags von 11 bis 13 Uhr sowie nach Vereinbarung unter Tel.: 02151-3632040.
Das Angebot ist kostenlos.

Die Migrationsberatung für Bürger aus Italien, Portugal, Spanien und "Ex-Jugoslawien" bietet der Caritasverband an, diejenige für türkische Bürger die Arbeiterwohlfahrt.

Zurück